Gemeinde Cornberg

Die Gemeinde Cornberg ist die kleinste Gemeinde in Waldhessen. Sie besteht aus den drei Ortsteilen Cornberg, Königswald und Rockensüß. In reizvoller Mittelgebirgslandschaft erstreckt sich das Gemeindegebiet am Oberlauf der Sontra zwischen dem Stölzinger Gebirge und dem Richelsdorfer Gebirge.

Image

Die Geschichte Cornbergs reicht zurück bis zur Gründungszeit des Klosters Cornberg im 13. Jahrhundert.

Cornberg liegt verkehrsgünstig direkt an der B 27 zwischen Bad Hersfeld und Eschwege. Als Wohngemeinde mit Handels- und Dienstleistungsgewerbe und mittlerer Industrie, Grundschule, Kindergarten, Arzt und Verwaltung ist der Ortsteil Cornberg ausgestattet.

Ein voll erschlossenes Neubaugebiet mit 28 Bauplätzen in hervorragender Lage und ein rd. 6 ha großes neues Gewerbegebiet bieten Entwicklungspotential für die Zukunft. Ansiedlungswillige Betriebe und neue Mitbürger heißen wir herzlich willkommen.

Ein Besuch des Lern- und Kulturortes Kloster und Steinbruch Cornberg mit seinem Sandsteinmuseum und dem Mineralienschaudepot wird für Gäste zu einem erlebnisreichen Ausflug. Hier sind sehr bedeutsame Fährtenfunde von Sauriern aus der Perm-Zechsteinzeit (Alter 250 Mill. Jahre) zu besichtigen. Die vermutlich größte zusammenhängende Fährtenplatte Europas und die besonderen Gesteinsformationen erlauben Einblicke in die Erdgeschichte.

Das Kloster Cornberg beherbergt im alten Gemäuer ein Hotel-Restaurant, Bürgerhaus- und Tagungsräume, zwei Kegelbahnen und das überregional bekannte Sandsteinmuseum. Ganzjährig als Galerie und Kulturbühne wird die ehemalige Klosterkirche genutzt. Im Sommer finden im Klosterinnenhof Konzerte und Theaterveranstaltungen des Kultursommers Nordhessen statt.

Rockensüß und Königswald sind bis heute landwirtschaftlich strukturiert und haben durch das Dorferneuerungsprogramm an Attraktivität gewonnen. Geschmackvoll restaurierte, denkmalgeschützte Fachwerkhäuser und eindrucksvolle Sandsteinkirchen runden die Ortsbilder ab. Weitere touristische Angebote sind Rundwanderwege mit Schutzhütten und der Radfernweg R5, der am Schloss Rittershain vorbeiführt.

 

Gemeindeverwaltung

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr.: 07:30 – 12:30 Uhr
Do.:
14:00 – 18:00 Uhr

E-Mail:
info@cornberg.de
Telefon:
05650 9697- 0
Fax
: 05650 9697-16

Bildergalerie

Image

Hier finden Sie interessante Bilder aus der Gemeinde.

Zur Bildergalerie

Standortdaten

Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Hersfeld-Rotenburg
Höhe: 254 - 485 m ü. NN
Fläche: 23,36 km²
Einwohner: 1.600
Gemeinde: 3 Ortsteile
Dichte: 65 Einwohner je km²

Gemeindeverwaltung
Am Markt 8
36219 Cornberg

Aktuelles Wetter

Impressum