Übersicht

EAM-Stiftung - bis zum 30. Juni um Fördermittel bewerben

Presseinformation

                                                                                                         15. April 2024

EAM-Stiftung
Monteverdistraße 2
34131 Kassel

www.EAM.de/Stiftung
 

 

EAM-Stiftung: Bis zum 30. Juni um
Fördermittel bewerben

Die Stiftung des Regionalversorgers vergibt 75.000 Euro für gemeinnützige Projekte im „Natur- und Umweltschutz“ sowie für Kinder bis zum Ende des Grundschulalters in den Bereichen „Sport“ und „Erziehung und Bildung“.

 

KASSEL. Von Lernförderung für sozial benachteiligte Kinder über sportliche Früherziehung im heimischen Sportverein bis zum Schutz von Wildinsekten: In diesem Jahr unterstützt die EAM-Stiftung Projekte, bei denen der Bereich „Natur und Umweltschutz“ sowie im Nachwuchsbereich für Kinder bis zum Ende des Grundschulalters die Fördergebiete „Sport“ sowie „Erziehung und Bildung“ im Fokus stehen. Ab sofort können sich gemeinnützige Vereine oder Initiativen bis zum 30. Juni dieses Jahres unter www.EAM.de/stiftung um die Fördermittel bewerben. Bereits zum 19. Mal öffnet die EAM-Stiftung ihren Fördertopf – in diesem Jahr hat der kommunale Energieversorger die Fördersumme aufgestockt und vergibt insgesamt 75.000 Euro.

 

Sie setzen sich für eine Natur- und Vogelschutzgruppe ein? Sie unterstützen die Neugestaltung des Schulhofs an einer Grundschule? Oder Sie begeistern die Jüngsten für Bewegung beim Kinderturnen in Ihrem Sportverein? Dann ist Ihre Bewerbung bei der EAM-Stiftung genau richtig. „Mit unserer Stiftung unterstützen wir sozial engagierte Vereine, die durch ihre gemeinnützige Arbeit jeden Tag aufs Neue die Lebenssituation zahlreicher Menschen in der Region verbessern“, sagt der Vorsitzende der EAM-Geschäftsführung und Mitglied des Stiftungsvorstands Olaf Kieser. „Als kommunal verwurzeltes Unternehmen ist es für uns besonders wichtig, diese gezielte und verlässliche Förderung sozialen Engagements voranzutreiben.“

 

Landrätin Astrid Klinkert-Kittel (Landkreis Northeim) freut sich als Vorsitzende des Stiftungskuratoriums auf die Bewerbungen: „Die Corona-Krise und ihre negativen Folgen haben vor allem bei vielen Kindern Spuren hinterlassen. Kinder sind unsere Zukunft. In unserer diesjährigen Ausschreibung verbinden wir daher die Nachwuchsförderung mit der globalen Herausforderung des Natur- und Umweltschutzes.“

 

Im vergangenen Jahr hat die EAM-Stiftung 22 regionale soziale Projekte in den Landkreisen Altenkirchen, Göttingen, Hersfeld-Rotenburg, Höxter, Kassel, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf, Northeim, Schwalm-Eder und Werra-Meißner gefördert.

Wichtige Informationen für die Bewerbung

Das Online-Bewerbungsformular und alle notwendigen Informationen zur Ausschreibung finden Bewerber im Internet unter www.EAM.de/stiftung. Bewerbungsschluss ist am 30. Juni 2024. Die eingereichten Projekte müssen sich ausschließlich auf den Bereich „Natur- und Umweltschutz“ sowie im Nachwuchsbereich für Kinder bis zum Ende des Grundschulalters auf die Fördergebiete „Sport“ oder „Erziehung und Bildung“ beziehen. Die Ausschreibung der EAM-Stiftung gilt für gemeinnützige Körperschaften (Vereine, Fördervereine, Verbände) aus dem Geschäftsgebiet der EAM.

 

Bei Fragen können sich Interessierte direkt an Nicole Sprenger von der EAM-Stiftung wenden, T 0561 933-1015, E-Mail: Stiftung@EAM.de.