Übersicht

Schutzhütte mit neuem Dach

Die Schutzhütte am Wanderweg C1, Gemarkung Rockensüß, Im Gischelhohl, hat ein neues Dach bekommen.

Der Heimat- und Verkehrsverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wanderwege C1 – C4 zu betreuen. https://www.cornberg.de/kultur_tourismus/wandern/wandern.html Unterstützung erfährt der Verein dabei von einer Arbeitsgruppe um Christian Engelmann. Das eine Mitgliedschaft in einem Verein nicht nötig ist, um die Arbeiten zu unterstützen haben Tobias Krug, Mirko Panitz und Jürgen Funk einmal mehr unter Beweis gestellt. Nachdem sie im letzten Jahr die Schutzhütte an den Drei Kreuzen mit einem neuen Dach versehen hatten, war bei der Frühjahrsinspektion der Wanderwege aufgefallen, dass die Schutzhütte am C1 ebenfalls ein schadhaftes Dach hat. Aufmaß und Materialbeschaffung erfolgte durch die Bastelstube und so konnte am Samstag, 04.05.2024, das Projekt in Angriff genommen werden. Die schadhafte Dacheindeckung wurde entfernt und über den Bauhof entsorgt. Auf neuen Dachlatten konnte dann die Dacheindeckung aufgeschraubt werden. Beim Entfernen der alten Dacheindeckung stellte sich heraus, dass die Blendbretter marode und nicht mehr zu verwenden waren. Jürgen Funk und Tobias Krug durchforsteten heimische Bestände und mit weiterer Materialunterstützung durch die Bastelstube konnte das
Projekt fertig gestellt werden. Nach dem Anstrich der neuen Bretter sieht die Schutzhütte wieder gut aus und wird dem Wetter der nächsten Jahre standhalten können.

Bei der Frühjahrsinspektion hat sich weiter herausgestellt, dass einige Hinweisschilder erneuert werden müssen. Diese Arbeiten stehen in nächster Zeit an. Dieses Frühjahr hat es notwendig gemacht, dass die Wanderbänke schon einmal freigeschnitten werden mussten. Es wird nicht lange auf sich warten lassen, dass die Wanderwege gemäht werden müssen.

Sie sehen, dass die Wanderwege ständiger Pflege bedürfen.

Wenn Sie sich engagieren wollen? Gern. Melden Sie sich.

Die Gemeinde Cornberg bedankt sich für die ehrenamtlichen Tätigkeiten